AGB für Produkttester

Wir bitten Dich, unsere AGB aufmerksam zu lesen und zu akzeptieren. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

--- Eine wirklich spannende Lektüre sind unsere AGB nicht, aber wir haben uns bemüht, so verständlich wie möglich zu schreiben, in der Hoffnung, dass Du jeden Absatz auf Anhieb verstehst. Wenn Du dennoch Fragen haben solltest, rufe uns einfach an oder schreibe uns eine E-Mail. ---

Zweck

Der Club der Produkttester wurde ins Leben gerufen, um unseren Mitgliedern (Online-Händler, Hersteller und Verlage) die Möglichkeit zu geben, Feedback von ihrer Zielgruppe für das eigene Qualitätsmanagement zu generieren.

Kosten

Unsere Mitglieder (zahlende Kunden) übernehmen die gesamten Kosten für die Durchführung von Produkttests. Für Produkttester ist und bleibt die Teilnahme an Produkttests kostenfrei.

Produkttester werden

Um Produkttester zu werden, müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein.

  • Ein öffentlich zugängliches Rezensions-Profil mit mindestens einer 6 Monate alten Rezension
  • Mind. 20 hilfreiche Bewertungen
  • Durchgehend in verständlichem Deutsch verfasste Rezensionen
  • Bei jedem Tester wird zudem die Qualität der Rezensionen geprüft

Vertraulichkeit

Die Bedingungen dieser AGB als auch alle Inhalte, die auf der Grundlage dieser AGB (z. B. die jeweiligen Testbedingungen) entstehen, sind vertraulich zwischen uns und Dir zu behandeln und dürfen nicht an andere Personen weitergegeben werden, sofern dies nicht notwendig sein sollte, um die Bedingungen dieser AGB zu erfüllen.

Auswahl der Tester

Welcher Tester jeweils für einen Produkttest ausgewählt wird entscheidet ausschließlich ein automatisiertes Losverfahren.

Pflichten

Du kannst Dich als Produkttester auf Dir vorgeschlagene Produkte bewerben. Für den Fall, dass Du als Tester ausgewählt werden solltest, verpflichtest Du Dich, die jeweiligen Testbedingungen einzuhalten.

Der Produkttest teilt sich in zwei Schritte auf:

  1. das Testen des Produkts
  2. das interne Bewerten über unser System

Es ist dem Tester freigestellt, zu jedem Produkttest eine Amazon-Rezension abzugeben. Auch darf der Tester Rezensionen zu dem Produkttest auf anderen Plattformen veröffentlichen. Sollte der Tester auf Amazon oder einer anderen Plattform seine Rezension veröffentlichen, so ist er verpflichtet darauf hinzuweisen, dass er ursprünglich beauftragt wurde, für das entsprechende Produkt eine nicht öffentliche Rezension zu verfassen und im Gegenzug einen vermögenswerten Vorteil erhalten hat.

Dir wird in Deinem Login-Bereich zu jedem Test angezeigt, welchen Test Du vollständig abgeschlossen hast oder ob noch eine Handlung Deinerseits notwendig ist.

Für alle Tests gilt, dass Du spätestens 30 Tage nach Erhalt Deines Testproduktes eine interne Bewertung abgeben musst. Für den Fall, dass Du Deine interne Bewertung nicht pünktlich abgibst, behalten wir uns rechtliche Schritte vor. Wir behalten uns auch vor, das Produkt von Dir zurückzufordern oder den Warenwert ersetzen zu lassen, wenn Du Deinen Pflichten aus diesen AGB nicht nachkommst.

Des Weiteren bist Du verpflichtet, stets eine korrekte Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Lieferadresse in Deinem Login-Bereich zu hinterlegen damit wir Dich, im Falle möglicher Rückfragen, erreichen können. Um eine reibungslose Zustellung gewährleisten zu können, sind wir berechtigt, Deine vollständigen Kontaktdaten an den jeweiligen Dienstleister (z. B. DHL, DPD oder Deutsche Post) weiterzugeben.

Deine Chance auf die Zuteilung von Produkten ist nicht davon abhängig, ob Du Amazon-Rezensionen veröffentlichst, allerdings führt ein Verstoß gegen unsere AGB, geltendes Recht, Treuepflichten und dergleichen unweigerlich dazu, dass wir Dir keine Produkte zum Testen mehr anbieten werden.

Produktgarantie

Bei den zu testenden Produkten handelt es sich regelmäßig um Vorserienmodelle oder sogar um Prototypen. Beides muss nicht bedeuten, dass die Qualität deshalb schlechter ist als beim Serienprodukt, jedoch kann dies nicht garantiert werden. Daher gibt es generell keine Garantie für bereitgestellte Testprodukte. Wende Dich bei Problemen innerhalb der ersten sechs Monate bitte trotzdem an uns, damit wir versuchen können, eine Reparatur oder einen Austausch mit dem Auftraggeber abzustimmen.

Umgang mit Produkten

Auch wenn die meisten Produkte mit erfolgreichem Abschluss eines Tests in den uneingeschränkten Besitz des Produkttesters übergehen, bleiben diese Eigentum der Auftraggeber. Daher darfst Du Produkte, die Du behalten darfst, weder verschenken noch verkaufen. Möchtest Du ein solches Gerät entsorgen, bist Du verpflichtet, uns hierüber im Vorfeld zu informieren und es fachgerecht dem Recycling zuzuführen oder, wenn Du von uns dazu aufgefordert werden solltest, das Gerät an uns zurück zu senden. Wenn in den Testbedingungen nicht vorgesehen war, dass ein Produkt dem Auftraggeber nach Testende zurückzugeben ist, wird der Auftraggeber ein Produkt nur in Ausnahmefällen bei berechtigtem Interesse zurückfordern. Ein solches Interesse kann gegeben sein, wenn sich herausstellen sollte, dass ein Tester gegen die Testbedingungen verstoßen hat, von dem Produkt eine Gefahr ausgeht oder rechtliche Gründe dies notwendig machen sollten.

Bewertungsrichtlinien

Solltest Du eine Rezension auf Amazon abgeben, gelten grundsätzlich die Bewertungsrichtlinien von Amazon, die jederzeit in ihrer aktuellsten Fassung unter www.amazon.de/gp/community-help/customer-reviews-guidelines nachgelesen werden können. Für Rezensionen, die Du auf anderen Portalen veröffentlichst, sind die Richtlinien der jeweiligen Plattformbetreiber einzuhalten. Wir behalten uns das Recht vor die Rezensionen ebenfalls an mit uns kooperierende Plattformen per Schnittstelle weiterzuleiten, sodass die Rezensionen auch auf eben jenen Plattformen veröffentlicht werden. Hierfür sind standardmäßig der eigene Vorname und der mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzte Nachname zu verwenden. Der Name kann auch durch einen entsprechenden Nicknamen ersetzt werden.

Maximale Anzahl an gleichzeitig zu testenden Produkten

Jeder Tester kann maximal vier Produkte gleichzeitig testen. Hast Du vier Produkte im Test und möchtest gerne ein weiteres Produkt testen, musst Du zunächst einen Test erfolgreich abschließen. Was hierfür notwendig ist, hängt von den Testbedingungen ab, die Du jeweils vor Deiner Bewerbung für einen Test akzeptierst.

Digitale Testprodukte

Zum Lesen elektronischer Publikationen ist ein geeignetes Endgerät notwendig. Wenn Du Dich für den Test einer digitalen Publikation bewirbst, musst Du sicherstellen, dass Dein Endgerät über die erforderliche Software zum Download und zur Nutzung digitaler Produkte verfügt, Internetverbindungen zu externen Servern aufbauen und eine automatisierte Speicherung von Daten ermöglichen kann. Du musst zudem sicherstellen, dass das Endgerät über ausreichend Speicherplatz verfügt.

Dir ist bewusst, dass es in Abhängigkeit vom jeweiligen Endgerät erforderlich sein kann, zum Lesen der heruntergeladenen Publikationen eine zusätzliche Software von anderen Anbietern zu erwerben und zu installieren, die gesonderten Lizenzbedingungen unterliegt und deren Erwerb kostenpflichtig sein kann.

Die Inhalte der von Dir erworbenen digitalen Publikationen sind urheberrechtlich geschützt. Die Auftraggeber räumen Dir an den jeweils von Dir getesteten Publikationen nicht ausschließliche, nicht übertragbare, und zeitlich unbeschränkte Nutzungsrechte ein. Du darfst die erworbenen Publikationen auf einem Endgerät zur Nutzung dauerhaft speichern und jederzeit abrufen. Weitergehende Nutzungsrechte sind ausgeschlossen. Im Einzelfall können in den jeweiligen Testbedingungen ausdrücklich weitergehende, aber auch zusätzlich eingeschränkte Nutzungsrechte eingeräumt werden. Die kommerzielle Nutzung der erworbenen digitalen Publikationen ist ausgeschlossen.

Die Auftraggeber behalten sich die einzuräumende Rechte an den heruntergeladenen Publikationen bis zur vollständigen Erbringung der geschuldeten Handlung vor. Nutzungsrechte an heruntergeladenen Publikationen werden bis zur vollständigen Erbringung der geschuldeten Handlung lediglich widerruflich gewährt. Die einzelnen Publikationen können mit unterschiedlichen Kopierschutzmechanismen versehen sein. Einzelheiten sind den jeweiligen Teilnahmebedingungen oder der Webseite des Auftraggebers zu entnehmen. Jegliche Umgehung oder Deaktivierung der verwendeten Kopierschutzmechanismen ist ausdrücklich untersagt.

Nutzung nur durch Dich

Du darfst den Login-Bereich nur persönlich mit Deinen eigenen Zugangsdaten und zwar über einen gewöhnlichen Webbrowser nutzen. Die Nutzung des Login-Bereichs über sog. Crawler oder Roboter, die sich für Dich einloggen und/oder sich für Dich ausgeben, ist nicht gestattet.

Persönliche Zugangsdaten wie z. B. Kenn- oder Passworte dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Du musst diese geschützt vor dem Zugriff durch Dritte aufbewahren. Wir empfehlen, Passworte in regelmäßigen Abständen zu ändern. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass Personen von den Zugangsdaten unberechtigt Kenntnis erlangt haben, hast Du diese unverzüglich zu ändern. Auf elektronischen Speichermedien (z. B. PC, USB-Stick und CD-ROM) dürfen Passworte nur in verschlüsselter Form gespeichert werden.

Missbrauch

Die Leistungen der von uns zur Verfügung gestellten Services dürfen nicht missbräuchlich genutzt werden. Vor allem darfst Du keine Informationen mit rechts- oder sittenwidrigen Inhalten erstellen, übermitteln oder in das Internet einstellen. Zudem darfst Du nicht auf solche Informationen hinweisen. Dazu zählen vor allem Informationen, die im Sinne der §§ 130, 130a und 131 StGB der Volksverhetzung dienen, zu Straftaten anleiten oder Gewalt verherrlichen oder verharmlosen, sexuell anstößig sind, im Sinne des § 184 StGB pornografisch oder geeignet sind, Kinder oder Jugendliche sittlich schwer zu gefährden oder in ihrem Wohl zu beeinträchtigen. Du bist verpflichtet, Urheber-, Marken-, Patent-, Namens- und Kennzeichenrechte sowie sonstige gewerbliche Schutzrechte und Persönlichkeitsrechte Dritter zu beachten und strikt einzuhalten.

Bei Verstößen

Wir sind berechtigt, bei Verstößen gegen die Dir obliegenden Pflichten sowie bei begründeten erheblichen Verdachtsmomenten für eine Verletzung der sich aus diesen AGB oder den jeweiligen Testbedingungen ergebenen Pflichten Dir die weitere Nutzung unserer Produkte zu verweigern und/oder Deinen Zugang zum Login-Bereich zu sperren. Deine Verpflichtungen aus diesen AGB sowie aus den von Dir akzeptierten Testbedingungen bleiben hiervon unberührt.

Rechtsweg

Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Zuteilung von Testprodukten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Laufzeit

Solltest Du kein Produkttester mehr sein wollen, kannst Du, solange Du an keinen Produkttests teilnimmst, jederzeit fristlos kündigen. Nach einer Kündigung werden Deine persönlichen Daten gelöscht. Die nicht mit Deiner Person in Verbindung zu bringenden Daten, wie beispielsweise von Dir geschriebene Bewertungen, bleiben in unserem System erhalten, da diese Informationen notwendig sind, um den Auftraggebern den gebuchten Service zu liefern und nachvollziehbar zu machen.

Kündigen

Sende uns für eine Kündigung bitte eine formlose E-Mail mit Deinem Kündigungswunsch von der E-Mail-Adresse, mit der Du bei uns registriert bist.

Änderungen dieser AGB

Wir behalten uns eine jederzeitige Änderung dieser AGB vor. Änderungen sind wirksam, wenn sie Dir von uns mindestens einen Monat vor Inkrafttreten mitgeteilt werden und Du nicht innerhalb von zehn Werktagen in Textform (z. B. per E-Mail) nach Zugang der Änderungsmitteilung widersprochen hast. Widersprichst Du den Änderungen, so werden die laufenden Tests noch auf Grundlage der bislang geltenden AGB abgewickelt und Deine Teilnahme anschließend beendet. Die AGB werden sofort wirksam, wenn Du diese in Deinem Login-Bereich akzeptierst, z. B. im Rahmen Deiner Bewerbung für einen Produkttest.

Haftung

Wir haften Dir gegenüber aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt: Wir haften aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, bei fahrlässiger oder vorsätzlicher Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aufgrund eines Garantieversprechens nach Maßgabe der Bedingungen der Garantie, aufgrund zwingender Haftung wie etwa nach dem Produkthaftungsgesetz.

Verletzen wir fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, höchstens jedoch auf 100,- EUR, sofern nicht gemäß vorstehendem Absatz unbeschränkt gehaftet wird. Wesentliche Vertragspflichten sind Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Auftragnehmer regelmäßig vertrauen darf. Im Übrigen ist unsere Haftung ausgeschlossen. Vorstehende Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf unsere Haftung für unsere Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter. Sollten Dritte aus oder im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis Ansprüche gegen uns haben, gelten auch für sie die vorstehenden Bedingungen.

Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht, auch wenn Du Dich aus dem Ausland anmeldest oder Testprodukte in das Ausland geliefert werden. Wenn Du Deinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hast, ist Köln Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Teilnahme an Produkttests. Wir sind berechtigt, auch an Deinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Zur Zurückbehaltung bist Du nur befugt, soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

Stand: 20.03.2017